GLÜCK GEHABT - Arbeitstitel

In Produktion / in Entwicklung
Kino | Peter Payer
:
GLÜCK GEHABT (Fiction) nach dem Roman DAS POLYKRATES-SYNDROM von Antonio Fian
Schwarzhumoriger Thriller - AT - Drehzeitraum Winter 2018 / Frühling 2019

Kinostart: 20.12.2019


Was als komödiantische Dreiecksgeschichte beginnt, entwickelt sich für Artur bald zu einem Horror-Trip, der blutig enden wird. Der talentierte, aber ehrgeizlose Comic-Zeichner verdingt sich als Angestellter in einem Copy-Shop. Seine Frau Rita hat den Sprung zur jüngsten Schuldirektorin der Stadt geschafft. Die routinierte Ehe der beiden wird einem dramatischen Stress-Test ausgesetzt, als die ebenso geheimnisvolle wie reizvolle Alice Arturs Leben umkrempelt. Je mehr er sich in diese verhängnisvolle Affäre verstrickt, desto weniger weiß er, wer seine Geliebte eigentlich ist.

GLÜCK GEHABT ist ein Film über Lebens- und Liebeslügen; eine Komödie, so schwarz wie die Nacht und so scharf wie ein Hackebeil.


Mit: Philipp Hochmair, Julia Roy, Larissa Fuchs, Robert Stadlober, Barbara Petritsch, Claudia Kottal, Raimund Wallisch, Christian Strasser u.a.


Förderung: Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, ORF Film/Fernseh-Abkommen, Filmstandort Austria

Credits

DREHBUCH & REGIE Peter Payer
Kamera Andreas Berger
Schnitt Cordula Werner
Ton Gregor Kienel
Musik Wolfgang Frisch & Markus Kienzl
Szenenbild Conrad Moritz Reinhardt
Szenenbild Anna Seidl
Kostümbild Christine Ludwig
Maskenbild Evgenia Popova
Maskenbild Danijela Brdar
Produktionsleitung Lena Weiss
Casting Angelika Kropej, Eva Roth