MURER - Anatomie eines Prozesses

Gerichtsdrama | Christian Frosch | AT/LUX | 2018 | 137 min
:

Weitere Clips

Interviews über den Film mit:

Christian Frosch (Regisseur und Autor)
Alexander E. Fennon als Verteidiger Böck
Karl Fischer als Franz Murer
Mathias Forberg als Richter Peyer und Produzent
Eva Roth (Casting)
Lena Rothstein als Kima Sinbrenner
Viktoria Salcher (Produzentin)
Katharina Wöppermann (Ausstattung)
Kinostart: 16.03.2018

Graz 1963. Der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer steht wegen schwerer Kriegsverbrechen, begangen in seiner Zeit als Leiter des Ghettos von Vilnius 1941 – 43, vor Gericht. Die Beweislage ist erdrückend. Aber in den Zentren der Macht will man die dunklen Kapitel der eigenen Geschichte endgültig abschließen.

Mit: Karl Fischer, Alexander E. Fennon, Melita Jurisic, Ursula Ofner-Scribano, Karl Markovics, Gerhard Liebmann, Roland Jaeger, Dov Glickman, Rainer Wöss, Robert Reinagl, Harvey Friedman, Erni Mangold, Franz Buchrieser, Ariel Nil Levy, Susi Stach, Margit Holzhaider, Heinz Trixner, Caroline Koczan, Eva van Heijningen, Mathias Forberg, Inge Maux, Klaus Rott, Mendy Cahan, Joseph Holzknecht, Lena Rothstein, Luc Feit, Christoph F. Krutzler, Thomas Halder, Johanna Orsini-Rosenberg, Fritz Bewig, Michel Tereba, Deborah Gzesh, Hermann J. Kogler, Klaus Tauber, Francesco Cirolini, Marco Lorenzini, Gilbert Johnston, Tania Golden, Franck Sasonoff, Giora Seeliger, Rafael Goldwaser, Maciej Salamon, Dino Schmid, Christian Steinmetz, Michael Joachim Heiss, Alexandra Braun, Christian Dungl, Edi Jäger, Joëlle Lahr, Sarah Lamesch, Tommy Schlesser, Mickey Hardt, Tom Humbert, Julia Ariete, Victor Lieser, Michel Tournier, Albert Kreitz, Leslie Woodhall, Elisabeth Krön, Theo Steffen Bradley

Förderung: Filmfonds Luxemburg, Österreichisches Filminstitut, Filmstandort Austria, Filmfonds Wien, Cine Art Steiermark, ORF Film/Fernseh-Abkommen

Credits

CO-Produzent Paul Thiltges Distributions
Drehbuch & Regie Christian Frosch
Kamera Frank Amann
Schnitt Karin Hammer
Ton Gregor Kienel
Musik Anselme Pau
Szenenbild Katharina Wöppermann
Kostümbild Alfred Mayerhofer
Maskenbild Fredo Roeser
Casting Eva Roth
Produktionsleitung Brigitte Hirsch

Auszeichnungen

DIAGONALE. FESTIVAL DES ÖSTERREICHISCHEN FILMS
  • Großer Diagonale - Preis: Bester österreichischer Spielfilm