DAYDREAM NATION

Dokumentarfilm | Ebba Sinzinger | AT | 2003 | 105 min
:
Kinostart: 04.04.2003

Müllmänner und Müllfrauen sind unsere Protagonisten: Täglich schwärmen sie aus, um die Exkremente des schönen Lebens aus dem Umkreis der Metropolen zu entfernen. Aus den Augen, aus dem Sinn. Sie kommen aus Wien, Genua, Helsinki, New York und Los Angeles. Ihre schrillen Geschichten sind das Fleisch und das Herz des Films.

Mit: Felipe Luciano, Steve Flusty

Förderung: Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, Land OÖ, ORF (Nachwuchsförderung)

Credits

DREHBUCH Ebba Sinzinger, Vincent Lukassen
REGIE Ebba Sinzinger
KAMERA Hermann Dunzendorfer
SCHNITT Karina Ressler